Schneerutscher / Porutscher für Kinder

Schneerutscher, Porutscher oder Rutschteller sind eine Bezeichnung für einen einfachen und kostengünstigen Schlitten, der unter den Hintern geklemmt wird. Man braucht sich nur daraufzusetzen und festzuhalten und kann direkt den Hang hinunter rodeln. Das geringe Gewicht und die kompakte Konstruktion dieses Modells ermöglichen es Kindern, den Rutscher eigenhändig auf den Hang zu ziehen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Schneerutscher hat ein Gewicht von lediglich ein paar 100 g bis zu einem kg
  • Die Sitzfläche ist meistens rund und gleicht einer großen Frisbee.
  • Ein Porutscher kann je nach Modell mit bis zu 90 kg belastet werden.
  • Gute Modelle sind temperaturbeständig bei Temperaturen bis – 30° C.

Ratgeber

Rutschteller vs. Schlitten und Bob

Neben dem Porutscher gibt es natürlich auch noch Modelle wie den klassischen Schlitten und den Bob für Kinder. Gemeinsam haben alle Typen, dass es sich um Schlitten handelt.

Der klassische Schlitten

Klassische Holz- und Kunststoffschlitten können je nach Größe auch von mehreren Kindern benutzt werden. Sie eignen sich nicht nur zum Befahren von kleinen Hängen, sondern auch für größere Strecken und lassen sich auf dem richtigen Untergrund gut lenken. Dafür sind sie in der Anschaffung meistens teuer, vom Gewicht deutlich schwerer als Porutscher, benötigen mehr Stauraum und erreichen teilweise sehr viel höhere Geschwindigkeiten, was gerade bei Kindern gefährlich werden kann. Die Verletzungsgefahr wird dadurch erhöht, dass die Kinder von einem Schlitten im Gegensatz zu einem flachen Teller tiefer fallen können. Zudem benötigen klassische Schlitten eine dicke Schneedecke, damit man richtig mit ihnen rodeln kann.

Der Bob

Bobs ähneln Schneerutschern, sind allerdings etwas stabiler gebaut und verfügen über einen Bremshebel. Sie sind in der Anschaffung teurer als Porutscher und günstiger als Schlitten. Der Vorteil der stabileren Bauart macht zugleich einen großen Nachteil aus: Der Bob bringt ein deutlich höheres Gewicht auf die Waage und benötigt mehr Stauraum. Er ist auch zu höheren Geschwindigkeiten in der Lage, was bei Kindern wiederum ein mögliches Verletzungsrisiko erhöht. Auch die Haltung in der Schüssel ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig und wird häufig als unangenehm empfunden.

Die verschiedenen Ausführungen des Schneerutschers (Griffe vorne/seitlich, Sitzfläche, Farbe, usw.)

Je nach Modell gibt es unterschiedliche Ausführungen. Der Griff kann sich entweder vorne befinden oder zu beiden Seiten. Ein Griff vorne ermöglicht eine bessere Steuerung über die Gewichtsverteilung, während Griffe zu beiden Seiten das Festhalten erleichtern. Je nachdem wie geübt das Kind schon im Rodeln und wie steil oder stark befahren der Hang ist, sollte man hier die jeweilige Griff-Ausführung wählen. Die Sitzflächen bestehen entweder nur aus einer Platte oder sind extra in den Teller eingelassen worden und verfügen manchmal auch über zusätzlichen Rutschschutz. Besonders bei den sehr runden Formen sollte auf eine Einlassung geachtet werden, damit der Sitz nicht zu unbequem ist. Die Form des Schneerutschers selbst variiert ebenfalls. Die Grundform ist aber bei allen Modellen rund oder oval. Rutscher gibt es normalerweise in vielen verschiedenen Farbausführungen. Während der Hauptsaison in der Winterzeit sind aber bestimmte Farben häufig vergriffen. Manche Hersteller wie Hoffmann Spielwaren gewähren sogar überhaupt keine Einflussnahme auf die Farbwahl. Bevorzugt das Kind eine bestimmte Farbe, sollte man sich schon frühzeitig darum kümmern. Ansonsten gibt es auch noch Modelle in ausgefallenen Designs wie die Porutscher mit dem Frozen-Motiv oder in Frosch-Optik.

Material

Beim Material sollten insbesondere bei Gegenständen für Kinder keine Abstriche gemacht werden. Es muss einerseits stabil, aber auch gesundheitlich unbedenklich sein. Diese Anforderungen werden durch HDPE (Hart-Polythen) erfüllt. Ein weiterer Indikator für geeignete Materialien ist das GS-Siegel (Geprüfte Sicherheit).

Stabilität

Je nach Alter und Gewicht des Kindes sollte die Stabilität des Schneerutschers entsprechend hoch sein. Darüber hinaus setzen sich Kinder im Spiel auch möglicherweise mal zu zweit auf den Rutscher, selbst wenn der Platz eigentlich nicht ausreicht. Das Mindestgewicht, dass der Porutscher aushalten muss, sollte nicht unter 50 kg liegen. Bei älteren Kindern ist entsprechend ein höheres Gewicht zu berücksichtigen. Modelle mit einem möglichen Höchstgewicht von 80 bis 90 kg sind ideal.

Der richtige Untergrund

Nicht zuletzt ist der Untergrund ein Hauptkriterium für den Spaß am Rodeln. Zu steile Hänge oder gefrorener Schnee und eisglatte Oberflächen sollten gemieden werden. Ungünstig sind außerdem Strecken mit Hindernissen wie Bäumen und Steinen auf der Bahn. Am besten eignen sich freie, geneigte Bereiche mit frischem, weichen Schnee als Untergrund.

Anleitung zum sicheren Gebrauch eines Schlittens oder Porutschers

Um die Rodelpiste sicher und mit viel Spaß hinuntersausen zu können, sollte sich das Kind möglichst aufrecht auf den Schlitten oder Teller setzen. Die Geschwindigkeit lässt sich später gut variieren, indem man sich nach hinten lehnt. Gelenkt wird durch Gewichtsverlagerung. Man lehnt sich dazu einfach in die Richtung, in die man fahren möchte. Die Bauchlage ist zu vermeiden, da so ein Lenken und Bremsen nahezu unmöglich wird und die Verletzungsgefahr besonders groß ist. Zum Bremsen werden die Füße fest auf den Boden gestellt. Fährt man in Kurven, sollte vorher oder nachher und nicht direkt in der Kurve gebremst werden.

Unsere Empfehlungen zum Schneerutscher

com-four(R) Schneeflitzer zum Rodeln

Dieses Modell hat die Maße 67 x 53 x 8 cm und ist in den Farben rot, blau und orange verfügbar. In den Teller ist eine Sitzfläche eingelassen, die das Fahren bequemer macht. Der Porutscher ist aus HDPE, also Hart-Polyethylen gefertigt und ist damit gesundheitlich unbedenklich und stabil. Der Griff vorne ist so konzipiert, dass man ihn auch mit Fäustlingen gut umgreifen kann.

com-four® Schneeflitzer zum Rodeln - Schneerutscher-Schlitten mit breitem Rand und Griffmulden...
  • SPASSFAKTOR: Der Schneeflitzer ist ein Riesenspaß, nicht nur für Kinder. Einfach drauf setzen und...
  • PLATZSPAREND: Der Schneerutscher kann dank der geringen Größe überall hin mitgenommen und...
  • WEITER GRIFF: Dank des großen Griffs kann der Mini-Schlitten auch mit Fäustlingen und von...

Gowi 559-70 Schneerutscher Deluxe

Der Porutscher von Gowi mit den Maßen 59 x 52 x 12 cm eignet sich bereits für Kinder im Alter ab 2 Jahren und wird für Kinder bis 6 Jahren empfohlen. Der Rutschteller wurde in einer ansprechenden Frosch-Optik gefertigt und wiegt insgesamt 660 g. Das Material ist gesundheitlich unbedenklich und sehr stabil. Auf dem Teller ist eine Sitzfläche eingelassen und zu beiden Seiten befindet sich jeweils ein Griff zum Festhalten.

Gowi 559-70 Schneerutscher Deluxe, Schneerutscher
  • Ein tolles Geschenk für Kinder ab 2 Jahren, die gerne im Schnee spielen!
  • Unser Schneerutscher Deluxe ist leicht, stabil und robust, sodass Kinder ihn selbst tragen können.
  • Kaum ist man am Hügel angekommen, kann der Rutschspaß beginnen!

Disney Princess Frozen Schneeflitzer

Für Fans von dem Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ gibt es den Rutschteller mit einem Motiv der Figuren Elsa und Anna und dem Schneemann Olaf. Der Rutschteller hat die Maße 44 x 33 cm, es handelt sich damit also um ein besonders kleines Modell. Das Material ist stabil. Vorne befindet sich ein Griff zum Festhalten.

Disney Princess Frozen Schneeflitzer Die Eiskönigin Schneerutscher Rutscher Schlitten 44 x 33...
  • Ein Riesenspaß mit dem Frozen Schneeflitzer mit Olaf, Elsa und Anna. Einfach drauf setzen und den...
  • Auch wenn Elsa aus die Eiskönigin Schnee und Eis zaubern kann, so benötigst du die Hilfe des...
  • Material: PE Kunststoff

Gizmo Riders Sledge Discs Supernova 60

Die Sledge Discs Supernova 60 von Gizmo Riders wurde so konzipiert, dass Lenk- und Rückwärtsbewegungen möglich sind und eignet sich für Kinder ab 3 Jahre. An den Seiten befinden sich zwei ergonomisch geformte Handgriffe. Der Porutscher hat die Maße 62 x 62 x 11.99 cm, wiegt etwas über ein Kilogramm und ist in den Farben rot, grün und anthrazit erhältlich. Er hält Temperaturen zwischen – 30 bis + 70° C stand und schafft eine Traglast von bis zu 90 kg. Das Material besteht ebenfalls aus HDPE.

Gizmo Riders Schneerutscher Sledge Discs SUPERNOVA 60, grün, 41107882
  • Bremsen durch Rückwärtsbewegung
  • durch Neigung nach links oder rechts lenken möglich
  • ergonomisch geformte Handgriffe

Gizmo Riders Sledge Discs Meteor 70

Auch das Modell Meteor 70 von Gizmo Riders lässt sich gut lenken. Die Maße betragen 72.01 x 72.01 x 14 cm und das Gewicht 710 g. Die beiden Griffe sind auch hier ergonomisch geformt. Wie auch das Modell Supernova schafft der aus HDPE gefertigte Meteor 70 eine Traglast von 90 kg und Temperaturen von 30 bis + 70° C.

Gizmo Riders Schneerutscher Sledge Discs METEOR 70, rot, 41107873
  • durch Neigung nach links oder rechts lenken möglich
  • doppelte Dicke in einem Segment
  • Tragfähigkeit 90

Häufige Fragen und Antworten

Worauf ist bei den Griffen zu achten?

Der Griff vorne oder die Griffe an der Seite sollten so angeordnet sein, dass sie hoch genug liegen. Tief liegende Griffe stellen ein Verletzungsrisiko dar. Außerdem sollten sie eine glatte Oberfläche ohne Kanten haben und auch mit dicken Handschuhen sicher gegriffen werden können.

Wie viel Schnee muss liegen, damit das Kind rodeln kann?

Die gewünschte Rodelstrecke muss vollständig vom Schnee bedeckt sein. Der Schnee sollte weich und nicht gefroren sein.

Welche Mindestgröße sollte das Kind haben?

Eine vorgeschriebene Mindestgröße gibt es nicht. Das Kind sollte jedoch von selbst auf dem Schlitten oder Porutscher sitzen können.

Welche Rodelbahnen eignen sich am besten für Kinder?

Insbesondere bei Kleinkindern und Rodelanfängern ist darauf zu achten, dass der Hang nicht zu steil ist. Die Fläche muss frei von Hindernissen sein.

Fazit

Ein Rutschteller ist eine gute Alternative zu einem klassischen Schlitten oder einem Bob. Porutscher sind nicht nur günstig, sondern auch aufgrund ihres geringen Gewichts für Kinder einfach zu transportieren. Sie benötigen auch nur wenig Stauraum. Modelle mit Griffen an der Seiten gewährleisten ein sicheres Festhalten, diejenigen mit vorderem Griff eine gute Steuerung. Porutscher gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Farben. Welche davon die Richtigen sind, hängt von Größe, Alter und den Vorlieben des Kindes ab. Der Rutschteller sollte auf jeden Fall aus gesundheitlich unbedenklichem Material bestehen, stabil und temperaturbeständig sein und Lasten von mindestens 50 kg tragen können.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


ähnliche Beiträge