Unsere besten Kinderrutschen für den Garten

Eine Kinderrutsche ist ein einfaches aber sehr beliebtes Spielgerät. Die Rutschen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Dazu gehören beispielsweise die Höhe oder diverse Extras wie eine Kombination mit Schaukel oder anderen Spielgeräten. Wir stellen eine kleine Auswahl der nach unserer Meinung besten Kinderrutschen für den Garten vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • es gibt unterschiedliche Modelle bei Kinderrutschen, die Mehrfachnutzung ermöglichen
  • Gartenrutschen mit Wasseranschluss verwandeln eine einfache Rutsche in eine Wasserrutsche
  • beim Kauf sollte auf die richtige Rutschlänge im Verhältnis zum Alter bzw. der Größe des Kindes geachtet werden
  • viele Kinderrutschen können zwar im Garten genutzt werden, jedoch sind nicht alle für den dauerhaften Betrieb im Garten geeignet

Kinderrutschen-Ratgeber

Kinderrutschen gibt es unterschiedlichsten Ausführungen, was es Eltern oft nicht einfach macht das richtige Modell zu wählen. Grundsätzlich wird zwischen der einfachen Gartenrutsche und der Wellenrutsche unterschieden. Die einfache Rutsche hat lediglich eine leicht nach unten abfallende Rutschfläche. Bei der Wellenrutsche hingegen sind noch zwei oder mehr Wellen – je nach Länge – integriert, was für mehr Rutschspaß vor allem bei älteren Kindern sorgt.

Rutsche mit Wasseranschluss

Einige Gartenrutschen verfügen über einen Wasseranschluss. Dort kann ein Gartenschlauch montiert werden und über die Rutsche läuft Wasser. Dadurch kann eine einfache Gartenrutsche in wenigen Handgriffen zu einer Wasserrutsche gemacht werden, die im Sommer für Abkühlung sorgt. Bei Rutschen mit Wasseranschluss ist jedoch darauf zu achten, dass das Wasser auch eine Möglichkeit hat abzulaufen. Solche Rutschen sollten daher nur auf einem durchlässigen Untergrund wie auf Rasenflächen aufgestellt werden.

Materialien

In der Regel sind Rutschen für Kleinkinder aus Kunststoff. Selten gibt es auch Modelle aus Holz oder Metall, allerdings hat Kunststoff in diesem Alter Vorteile. Ecken und Kanten sind abgerundet und stößt sich ein Kind dennoch einmal den Kopf daran, dann ist der Kunststoff nicht so hart. Zudem lassen sich Ecken und Kanten leicht entschärfen, damit es zu keinen Verletzungen kommt.

Rutschlänge

Wie lang eine Rutsche sein soll, ist abhängig vom Alter des Kindes. Als Faustregel gilt: je jünger ein Kind, umso kürzer die Rutschlänge. Kurze Rutschen starten bei einer Länge von etwa 90 cm. Viele Modelle sind so aufgebaut, dass sie sogar später noch verlängert werden können. Das hat den Vorteil, dass eine Rutsche über mehrere Jahre hinweg genutzt werden kann.
Neben der Länge wird häufig weniger auf die Breite geachtet. Dies sollte ebenfalls bereits bei Kleinkindern großzügig gestaltet sein, denn so wird das Risiko gemindert, seitlich herunter zu fallen. Zudem sollten an den Seiten auch Erhöhungen sein, die zusätzlich Sicherheit geben.

Witterungsbeständigkeit

Rutschen für den Garten sollten in jedem Fall eine UV-Beschichtung haben. Neben Frost schadet auch die UV-Strahlung dem Kunststoff, wodurch er schneller kaputt geht. Nicht alle Rutschen sind jedoch für den dauerhaften Einsatz im Garten gedacht. Einige Hersteller haben ihre Modelle extra mit dem Hinweis versehen, sie nur bei schönem Wetter zu nutzen. Bei Schlechtwetter sollten die Rutschen besser ins Haus gebracht oder sicher untergestellt werden, denn bei starkem Wind können sie umfallen.
Ist die Rutsche ganzjährig für das Freiland geeignet, sollte beim Kauf zusätzlich darauf geachtet werden, dass es Möglichkeiten zur Verankerung im Boden gibt.

Sicherer Aufgang

Bei der Auswahl einer Rutsche sollten Eltern verstärkt auch auf den Aufgang achten. Vor allem bei Kleinkindern sind einfache Leitern meist mehr ein Hindernis bzw. Risiko. Ein leicht schräger stufenartiger Aufgang ist für sie deutlich einfacher zu bewältigen. Zudem sollte es am Aufgang die Möglichkeit geben, dass sie sich seitlich festhalten können. Die Stufen selbst sollten rutschfest sein, vor allem, wenn es sich um ein glattes Material wie Kunststoff handelt.

Prüfsiegel

Beim Kauf sollte man zusätzlich darauf achten, dass die Rutschen für Kinder die entsprechenden Prüfsiegel vorweisen. Anderenfalls kann es sein, dass eine Rutsche nicht den Sicherheitsstandards entspricht. Mindestens über das CE-Zeichen muss jede Rutsche verfügen. Ohne dieses Zeichen dürfen Spielgeräte nicht in der EU verkauft werden.
Daneben kann die Gartenrutsche noch über weitere Prüfsiegel, wie einem TÜV-Siegel verfügen. In diesem Falle wurde die Rutsche noch weiteren Tests unterzogen und hat diese auch positiv bestanden. Allerdings sollte bei weiteren Prüfzeichen neben dem CE-Zeichen immer recherchiert werden, was genau Gegenstand der Prüfung war.

Unsere Empfehlungen für Kinderrutschen

Baby Vivo Kinder Rutsche

Die Baby Vivo Kinder Rutsche ist für Kleinkinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren geeignet. Sämtliche Kanten sind abgerundet, damit es zu keinen Verletzungen kommt. Durch das Stecksystem ist die Gartenrutsche einfach aufzubauen. Verschraubt werden die Elemente mit Kunststoffschrauben, die versenkbar sind. An der Seite kann wahlweise links oder rechts ein kleiner Basketballkorb montiert werden.

Baby Vivo Kinder Rutsche Gartenrutsche Kleinkinderrutsche Kunststoff abgerundete Ecken & Kanten für Indoor & Outdoor in...
  • Gesamtmaße der Kinderrutsche aus Kunststoff im aufgebauten Zustand ca.: 185 x 76,5 x 98,2 cm (LxBxH)
  • Abgerundete Ecken und Kanten und sehr stabil, die Rutsche wird fest mit Gestell verschraubt
  • Einfache und schnelle Montage dank Stecksystem und Verschrauben der abgerundeten Kunststoffschrauben

Smoby – KS Rutsche

Die Rutsche von Smoby kommt gleich mit zahlreichen Extras. Die leichte Wellenrutsche ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet. Über eine kleine Leiter, die über eine Anti-Rutsch-Beschichtung verfügt, gelangen die Kinder nach oben und der Rutschspaß kann beginnen. Wenn im heißen Sommer rutschen alleine zu langweilig wird, dann kann die Wellenrutsche über den Wasseranschluss in eine Wasserrutsche verwandelt werden. Der Vorteil von diesem Modell ist, dass es in wenigen Handgriffen auf- und abgebaut ist, wodurch sie auch auf Reisen mitgenommen werden kann.

Angebot
Smoby 310269 – KS Rutsche – kompakte Kinderrutsche mit Wasseranschluss, 1,5 Meter lang, mit Rutschauslauf, Verstrebung,...
  • Im Kinderzimmer – In den kalten Monaten kann die Rutsche, aufgrund Ihrer kompakten Größe, ideal im Kinderzimmer...
  • Im Garten – Im Sommer macht der integrierte Wasserauslass die Rutsche zur Wasserrutsche. Einfach einen...
  • Einfacher Auf- und Abbau – Die freistehende Rutsche kann in wenigen Schritten schnell und einfach zusammengebaut...

Baby Vivo Kinder Rutsche Delfin

Einmal über einen rosaroten Delfin rutschen – kein Problem mit dieser Gartenrutsche von Baby Vivo. Das Modell ist aus robustem Polyethylen hergestellt und hält auch der Witterung stand. Das Modell hat abgerundete Ecken und zudem ist es an sensiblen Bereichen wie Kanten zusätzlich verstärkt. Durch das Stecksystem ist die Rutsche in wenigen Minuten aufgebaut und wird nur noch mit den inkludierten Kunststoffschrauben fixiert.

Baby Vivo Kinder Rutsche Kinderrutsche Gartenrutsche Kleinkinderrutsche Kunststoff Delfin abgerundete Ecken & Kanten für Indoor &...
  • Gesamtmaße der Kinderrutsche aus Kunststoff im aufgebauten Zustand ca: 175 x 40 x 80 cm (LxBxH)
  • Abgerundete Ecken und Kanten und sehr stabil, die Rutsche wird fest mit Gestell verschraubt. Geprüft und getestet...
  • Einfache und schnelle Montage dank Stecksystem und Verschrauben der abgerundeten Kunststoffschrauben

Baby Vivo Kinder Rutsche Elefant

Die Baby Vivo Gartenrutsche mit dem Elefanten-Design verspricht viel Rutschspaß im Garten. Die Rutsche eignet sich für Kinder ab drei Jahren. Die Stufen der Leiter sind mit einem Relief-Muster ausgestattet, wodurch der Halt besser wird. Das Modell eignet sich nicht nur für den Garten, sondern kann auch in Innenräumen dank schneller Montage aufgebaut werden.

Baby Vivo Kinder Rutsche Kinder Rutsche Gartenrutsche Kleinkinderrutsche Kunststoff Elefant abgerundete Ecken & Kanten für Indoor...
  • Gesamtmaße der Kinderrutsche aus Kunststoff im aufgebauten Zustand ca: 160 x 40 x 75,5 cm (LxBxH)
  • Abgerundete Ecken und Kanten und sehr stabil, die Rutsche wird fest mit Gestell verschraubt. Geprüft und getestet...
  • Einfache und schnelle Montage dank Stecksystem und Verschrauben der abgerundeten Kunststoffschrauben

Baby Vivo Kinder Rutsche mit Stauraum

Diese Baby Vivo Kinderrutsche für den Garten bietet abwechslungsreichen Rutschspaß. Die stabile Rutsche ist zusätzlich ausgestattet mit einem Basketballkorb, der an beiden Seiten der Leiter montiert werden kann. Zudem ist unter der Rutsche Stauraum etwa für Bälle oder anderes Spielzeug. Rund 160 cm ist die Rutschfläche lang und die Kinderrutsche ist sowohl für den Garten als auch für das Kinderzimmer geeignet.

Baby Vivo Kinder Rutsche Gartenrutsche Kleinkinderrutsche Kunststoff abgerundete Ecken & Kanten für Indoor & Outdoor in...
  • Gesamtmaße der Kinderrutsche aus Kunststoff im aufgebauten Zustand ca: 220 x 50 x 106 cm (LxBxH)
  • Abgerundete Ecken und Kanten und sehr stabil, die Rutsche wird fest mit Gestell verschraubt
  • Einfache und schnelle Montage dank Stecksystem und Verschrauben der abgerundeten Kunststoffschrauben

Häufige Fragen zu Rutschen

Kann die Kinderrutsche ganzjährig im Freien bleiben?

Das kommt auf das jeweilige Modell an. Viele Rutschen aus Kunststoff sind UV-beständig und können in jedem Fall über den Sommer im Freien bleiben. Allerdings begünstigen kalte Temperaturen und Frost, dass der Kunststoff schneller kaputt geht. Daher empfiehlt es sich, die Rutschen im Herbst abzubauen und bis zur nächsten Saison einzulagern.

Wird bei einer Kinderrutsche eine Auslauffläche benötigt?

Wird die Rutsche auf dem Rasen montiert, ist in der Regel am Ende der Rutsche kein zusätzlicher Schutz notwendig. Wird die Rutsche allerdings auf der Terrasse oder im Kinderzimmer montiert, solle am Ende eine Unterlage etwa aus dickem Vlies sein.

Ab welchem Alter gibt es Kinderrutschen für den Garten?

Durchschnittlich sind die Rutschen für Kinder ab zwei bis drei Jahren geeignet. Vereinzelt gibt es auch sogenannte Babyrutschen, die bereits ab zwölf Monaten genutzt werden können.

Wie lange dauert der Aufbau einer Kinderrutsche für den Garten?

Der Aufbau einer Kinderrutsche ist immer abhängig vom jeweiligen Modell. Viele freistehende Rutschen sind mit einem einfachen Stecksystem ausgestattet, das einen Aufbau von innerhalb wenigen Minuten ermöglicht. Eine Rutsche am Spielturm hingegen muss meist gut verschraubt werden.

Letzte Aktualisierung am 13.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell


ähnliche Beiträge